Fr. Mag. Dr. Helene Rucker hat sich bereit erklärt, für die Website von ECHA Österreich über aktuelle Neuerscheinungen aus der Begabungforschung zu berichten. Außerdem wird sie auch aktuelle Artikel des Journals für Begabungsförderung kurz beschreiben.
Das Redaktionsteam würde sich natürlich auch über weitere Rezensionen freuen. Interessenten wenden sich dazu bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zur Übersicht der Rezensionen =>

 

Prof. Dr. Franz Mönks, einer der Begründer der Begabungsförderung in Europa, ist am Morgen des 10.03.2020 im Alter von 87 Jahren verstorben. ECHA Österreich wurde im Jahr 1998 von ihm mitbegründet. Er stand unserem Verein auch in den Jahren 1998 - 2004 als Präsident vor. Viele von uns hat er in den von ihm entwickelten ECHA Lehrgängen in die Domäne eingeführt und für immer für die Begabungsförderung entzündet.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren!

Der Vorstand von ECHA Österreich

 

Das PR Team betreut die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins. Das beinhaltet u.a. die Arbeit an der Website des Vereins:

 

Im Rahmen der Generalversammlung am 28.11.2019 wurde auf Antrag von Präsident Dr. Rupert Sodl dem bisherigen Vizepräsidenten Dipl.Päd. Jörg Kurzwernhart BEd. der Titel Ehrenpräsident verliehen. In Würdigung der Leistungen von Jörg Kurzwernhart für die Begabungsförderung weit über die Grenzen seines Heimatbundeslandes Oberösterreich hinaus, wurde dieser Antrag einstimmig angenommen.

Mag. Gerald Stachl - Dipl.Päd. Erika Racher - Mag. Dr. Rupert Sodl - Dipl.Päd. Jörg Kurzwernhart, BEd. - Dipl.Päd. Petra Wolfsberger, MSc

Unterkategorien

PDF-Dokumente zu Aktivitäten von ECHA-Österreich.