Mag.a Sonja Pustak
Position:
National Correspondent
Weitere Informationen:

Fr. Mag.a Sonja Pustak absolvierte das Lehramtsstudium für Anglistik/Amerikanistik und Geschichte und Sozialkunde an der Karl Franzens Universität Graz Lehramt (1996). Sie erlangte Zusatzqualifikationen in den Bereichen Elementare Musikpädagogik (KUG Graz, Mozarteum Salzburg), Tanz-, Kreativ- und Theaterpädagogik (Graz) und Systemischer Organisationsentwicklung und -beratung (Pädagogische Hochschule Steiermark).  

Als Lehrerin der Sekundarstufe unterrichtet sie seit 2006 an (N)MS, AHS und BHS. Neben dieser Lehrtätigkeit organisiert sie Englischkurse in Kindergärten und Volksschulen und entwickelte im Rahmen dieser Tätigkeit die speedUP© Methode. Sie engagiert sich in nationalen und internationalen Projekten und wurde 2013 sowohl mit dem SPIN als auch dem ESIS Award ausgezeichnet.  

Seit 2017 vertieft sie sich in Inhalte der Begabung-, Begabten und Hochbegabtenförderung (2018 Landesbeirätin von ECHA Österreich in der Steiermark, 2021 ECHA-Diplom) und leitet an der Pädagogischen Hochschule für Steiermark die Fort- und Weiterbildung in diesem Bereich.
Als Obfrau des Vereins ProTalent Steiermark initiiert sie unterstützende Maßnahmen für Eltern und Pädagog*innen sowie begabungsfördernde Workshops und Ferienprojektwochen für Kinder mit besonderen (hohen) Begabungen.  

Ihr Anliegen ist es, begabungsfördernde Haltung zu leben und in ihrem Wirkungsbereich andere mit dieser Haltung zu inspirieren.