Begabungen fördern, Schule gestalten und entwickeln
Zeit: 18./19. November 2021
Ort: Bildungshaus St. Georgen a. Längsee

„Begabungsförderung in der Schule ist ohne Schulentwicklung nicht möglich.“ (W. Stadelmann)

Die Förderung aller Begabungen muss in den Mittelpunkt gerückt werden. Dies erfordert allerdings, dass sich ALLE LerhrerInnen damit beschäftigen. Begabungsförderung gehört also in jeden Unterricht und in jede Schule. Daher ist es besonders wichtig, dass die Schulleitung hinter dem Anliegen steht und das Kollegium motiviert und unterstützt und Begabungs-förderung in allen pädagogischen Anliegen und bei Weiterbildungsmaßnahmen präsent ist.

Für die Hauptvorträge am Donnerstag (18.11.) konnten wir Dipl.-Psych. Jan Kwietniewski (Hamburg) und Dr. Claudia Resch (PH Salzburg) gewinnen.

Für den Vortrag am Freitag (19.11.) hat uns Niels Anderegg (PH Zürich) zugesagt.
An den Nachmittagen gibt es wieder unterschiedliche Workshops zum Tagungsthema.
Die VA-Nummer zur Veranstaltung in PHO lautet: F2BWGVB061
Anmeldezeitraum: 1.6.2021 – 1.10.2021
Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

An der Pädagogische Hochschule OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz  findet von 28.Februar - 1.März 2019 ein sehr interessantes „Symposium über Diversität in der Berufsbildung“ statt. Namhafte Vortragende diskutieren praxisrelevante Themen.

Das Programm und Informationen zur Anmeldung findet man unter:  https://ph-ooe.at/anmeldung-symposium.html

(Bericht von Elisabeth Engberding – TIBI Wien
und Gerald Stachl – PH NÖ) 

Nachdem vor zwei Jahren, die letzte ECHA Konferenz 2016 in Wien vom Institut TIBI organisiert wurde, fand vom 8. bis 12. August nun die 16. ECHA Konferenz in Dublin statt.  An vier Tagen trafen internationale Expertinnen und Experten zusammen, um sich über aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Begabung zu informieren, eigene Studien vorzustellen und sich zu vernetzen.

(Bericht von Gerald Stachl – PH NÖ)

Nachdem in den Jahren 2016 und 2017 die Bildungskongresse in Salzburg und Brugg/Windisch (CH) stattfanden, war von 19. Bis 22. September 2018 die Universität Münster Gastgeber. Im Rahmen dieser Tagung fand auch ein Treffen der Initiative LEMAS (Leistung macht Schule) statt, wodurch sich insgesamt ca. 1200 TeilnehmerInnen zum Erfahrungsaustausch trafen.

Unterkategorien