Drucken

Kiwanis Österreich Jahreshauptversammlung in Dornbirn.

Der Vorstand der Hilfsorganisation Kiwanis Österreich zeichnet bei der jährlich stattfindenden Convention  den Verein Initiative Begabung mit dem Ehrenpreis 2019 aus.

Kiwanis ist die zweitgrößte Kinderhilfsorganisation der Welt. In über 80 Ländern wird der Auftrag „Wir dienen den Kindern der Welt“ durch die lokalen Clubs gelebt. Von den Mitgliedern wird statt Geldspenden persönlicher Einsatz für humanitäre Aktivitäten erwartet.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung aller Kiwanis-Mitglieder Österreichs fand in Dornbirn statt. Österreich-Governor Günter Thurnher und Moderator des Galaabends Dr. Bernd Schenk vergaben im Kulturhaus vor über 200 Gästen den Ehrenpreis an die Initiative Begabung, vertreten durch Frau Mag. Chlumetzky-Schmid und Frau Monika Dorner, M.A., M.A.. Die Initiative Begabung fördert Kinder und Jugendliche mit besonderen Talenten. Seit 14 Jahren veranstaltet der ehrenamtlich geführte Verein die Vorarlberger Sommerakademie und ermöglicht dadurch besonders interessierten und motivierten Kindern, ihre Begabungen zu entdecken und zu vertiefen.

Der Vorstand von ECHA-Österreich freut sich über die Ehrung unserer Länderbeirätin für Vorarlberg Fr. Monika Dorner M.A.,M.A., sowie unseres langjährigen und verdienten Vorstandsmitgliedes Fr. Mag. Verena Chlumetzky-Schmid und schließt sich den Gratulationen herzlich an!

Bild 1: Günter Thurnher (Kiwanis), Monika Dorner, M.A., M.A., Mag. Verena Chlumetzky-Schmid (beide: Initiative Begabung) und Dr. Bernd Schenk (Kiwanis)