Prof. Mag. Dr. Helene Rucker
Position:
Pädagogische Hochschule Steiermark
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil:
0676 7443354
Weitere Informationen:

Ausbildung und Funktionen:
Lehramts- und Doktoratsstudium an der Karl-Franzens-Universität Graz; Specialist in Gifted Education mit ECHA-Diplom, UNI Nijmegen, NL; Unterrichtstätigkeit an Allgemeinbildenden und Berufsbildenden Höheren Schulen; ab 1996 Bildungsmanagement und Lehrtätigkeit am Pädagogischen Institut des Bundes und ab 2007 an der Pädagogischen Hochschule Steiermark; 2000 bis 2010 Bundeslandkoordinatorin für Begabungs- und Begabtenförderung in der Steiermark und seit 2005 Lektorin an der Universität Graz und an Pädagogischen Hochschulen Österreichs zum Themenschwerpunkt: Talent- und Persönlichkeitsentwicklung. Länderbeirätin von ECHA-Österreich und Mitherausgeberin des Journals für Begabtenförderung des Studienverlags Innsbruck.
Derzeitiger Schwerpunkt:
Besonderes Engagement im Verfassen von Rezensionen und Tipps für weiterführende Literatur vor allem über interessante Neuerscheinungen betreffend die Erkennung und Förderung von Begabten und Hochbegabten, um deren Begabungen und Talente zur vollen Entfaltung zu bringen. Sowohl die betroffenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen als auch deren Bezugspersonen sowie Studierende und Lehrende aller Fachsparten sollen dadurch Unterstützung und Anregungen zur Bewältigung Ihrer Aufgaben im Umfeld der begabungs- und begabtenfördernden Situationen erhalten.