Ausbildung

Verschiedene Ausbildungslehrgänge der pädagogischen Hochschulen in den Bundesländern ermöglichen eine theoretische und praktische Ausbildung zur Begabungs- und Hochbegabtenförderung. In den Bundesländern Oberösterreich, Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg und Wien ist es derzeit möglich, zusätzlich zum Lehrgangszeugnis das ECHA-Diplom "Specialist in Gifted Education" zu erwerben.

Auskünfte zu den jeweiligen Lehrgängen erteilen die Landeskoordinatorinnen und die Pädagogischen Hochschulen.



Lehrgang Begabungs- und Begabtenförderung im dualen System

Die Pädagogische Hochschule OÖ startet einen Lehrgang zur Begabungs- und Begabtenförderung im dualen System. Die Anmeldung ist noch bis 31. Jänner 2016 möglich.

weitere Informationen

 
ECHA Lehrgang an der PH Tirol

Der in Tirol angebotene Lehrgang wird in zwei Teilen angeboten:

Beim vorliegenden Lehrgang handelt es sich um die ersten beiden Module des ECHA-Lehrgangs (12 ECTS), welche in zwei Semestern angeboten werden, damit auch auswärtige Teilnehmer/innen mit möglichst wenigen Problemen berufsbegleitend teilnehmen können. Aus diesem Grund finden die Veranstaltungen voraussichtlich an Freitagnachmittagen und Samstagen statt.

(Die Terminabstimmung mit den Vortragenden erfolgt derzeit, die geplanten Termine sind: 16.&17.Oktober, 20.&21. November, 11.&12. Dezember, 8.&9. Jänner, 29.&30. Jänner, 26.&27. Februar, 11.&12. März, 15.&16. April, 20.&21. Mai, 17.&18. Juni)

Der Fortsetzungslehrgang (18 ECTS) ist für das Studienjahr 2016/17 geplant und schließt mit dem ECHA-Diplom ab.

 
Talentmanagement und Begabungsförderung, MA

Der Lehrgang „Talentmanagement und Begabungsförderung“ stellt sich den Anforderungen, die Talente in der Institution oder im Unternehmen zu integrieren, Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereoptionen zu eröffnen und Bildungs- und Karriereübergänge nachhaltig zu begleiten, indem er eine differenzierte Perspektive auf die Themen „(Hoch-)Begabung“ und „Talente“ hinsichtlich sozialer, kultureller und geschlechtsspezifischer Aspekte eröffnet. Damit in engem Zusammenhang stehen die Vermittlung aktueller Erkenntnisse aus der Begabungsforschung durch national und international renommierten Expertinnen und Experten, sowie der stetige Transfer dieser Kenntnisse in die Praxis im betrieblichen und schulischen Umfeld.

weitere Informationen: http://www.donau-uni.ac.at/de/studium/talentmanagement_begabungsfoerderung/index.php

Kontakt:

Mag.a, Mag.a (FH) Irmgard Fallmann

Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien

Donau-Universität Krems

Dr. Karl Dorrekstr. 30

3500 Krems

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Echa Lehrgang OÖ

Seit Februar 2015 läuft wieder ein ECHA-Lehrgang zur Ausbildung zum internationalen "Specialist in Gifted Education" an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich.

Dieser Lehrgang, mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus fast allen Schulformen und dem Vorschulbereich, umfasst vier Semester, 30 ECTS-Punkte und führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die theoretischen Grundlagen der Begabungs- und Begabtenförderung ein. Darüber hinaus macht er sie mit Modellen der Begabungs- und Begabtenförderung, diagnostischen Instrumenten, Interventionsmöglichkeiten, Beratungsstrategien sowie mit separativen und inklusiven Fördermöglichkeiten vertraut. Im letzten Modul werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer systematisch bei der Planung, Durchführung und Evaluation einer eigenen Fördermaßnahme begleitet. Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs verfassen eine Klausur sowie eine 30-50-seitige Diplomarbeit und absolvieren als Teil des vorletzten Moduls eine mehrtägige Exkursion, entweder nach Nijmegen (NL) oder Münster (D).

Der nächste Lehrgang startet voraussichtlich im September 2016.

 
15. Internationale ECHA-Konferenz 2016

Die Anmeldung für die ECHA-International Konferenz 2016 in Wien kann von 1. bis 31. Mai  2015 über PH-ONLINE vorgenommen werden.

HINWEIS: Alle über PH-ONLINE angemeldeten Lehrer/Innen können an der Konferenz zum ermäßigten Tarif (Studententarif) teilnehmen
(Konferenzpreise siehe: http://www.echa2016.info/index.php/conference/fees)

Die LV Nr für die Ph-Online Inskription ist: 8100.000 (von 1. bis 31. Mai 2015 zu inskripieren an der KPH Wien/Krems).

weitere INFORMATIONEN

Informationen: www.echa2016.info | YouTube-Videos (deutsch / englisch)

 


Design and SEO by Webmedie
SEO Bredbånd Udvikling Internet