Historische Entwicklung PDF Drucken E-Mail
5. ECHA- Kongress in Wien
In diesem Rahmen Verleihung des ersten ECHA-Diploms in Österreich an Mag. Sieglinde Weyringer
1. ECHA-Diplomlehrgang startet am PI Oberösterreich unter der Leitung von Dr. Gerhard Zenaty
1. ECHA-Diplomlehrgang in Tirol (Leitung: Mag. Max Gnigler)
Gründung des Vereins ECHA-Österreich in Salzburg
Gründungsmitglieder:
1. Präsident:
2. Präsident:
Kassier:
Schriftführung:
Beirat:
Prof. Franz J. Mönks, Universität Nijmegen / Niederlande
DDr. Günter Haider / Universität Salzburg
Mag. Hans Schinwald, Salzburg
Mag. Sieglinde Weyringer, Salzburg
Karin Wittek, Salzburg
1. ECHA-Diplomlehrgang in Niederösterreich (Leitung: Dr. Bernhard Seyr)

1. ECHA-Diplomlehrgang in Steiermark (Leitung: Mag. Christa Bauer)

Neuer Echa-Diplomlehrgang in Oberösterreich für APS-LehrerInnen, PädAK-LehrerInnen, BMHS-LehrerInnen (Leitung: Prof. Mag. Dipl. Ing. Hans Georg Doberer)

1. Treffen von ECHA-DiplomandInnen in Salzburg: die Idee eines jährlichen ECHA-Tages wird geboren

1. ECHA-Diplomlehrgang am PI Wien (Leitung: Univ. Prof. Dr. Friedrich Oswald)

Wiederwahl des bestehenden Vorstands

1. Bundesländerübergreifender ECHA-Diplomlehrgang Salzburg, Tirol, Kärnten und Vorarlberg für APS-LehrerInnen (Leitung: Mag. Sieglinde Weyringer)

2. ECHA-Tag in Tirol, in Verbindung mit dem Begabtentag an der PA Innsbruck

ECHA-Diplomlehrgänge in Niederösterreich
3. ECHA-Tag in Oberösterreich, in Verbindung mit dem Symposium von PA/PI Oberösterreich

Wahl des neuen Vorstands:

1. Präsident:
2. Präsident:
Schriftführung:
Kassier:
Beiräte:

Prof. Franz J. Mönks, Universität Nijmegen / Niederlande
Univ. Prof. Dr. Friedrich Oswald, Universität Wien
Dr. Bernhard Seyr, Niederösterreich
Mag. Sieglinde Weyringer, Salzburg
Clara Theurl-Weiler, Tirol
Dr. Roswitha Bergsmann, Niederösterreich
Isabella Spenger, Kärnten
Eva Gattringer, Oberösterreich

ECHA - Lehrgänge in Niederösterreich und in Wien/PI der Erzdiözese Wien (bis 2003)

4. ECHA-Tag in Niederösterreich (5. Mai 2003), gemeinsam mit dem PI Niederösterreich unter der Leitung von Dr. Bernhard Seyr

ECHA - Diplomlehrgänge
in Niederösterreich
in Wien/PI der Erzdiözese Wien (Leitung: Univ. Prof. Dr. Friedrich Oswald)

2. Bundesländerübergreifender ECHA-Diplomlehrgang
Salzburg, Oberösterreich und Vorarlberg für APS-Lehrerinnen
(Leitung: Mag. Sieglinde Weyringer)

5. ECHA-Tage in Wien (13. und 14. Mai 2004): erstmals zweitägig: Hospitationstag und Fortbildungstag
Thema: (Hoch)Begabung und Lernschwierigkeiten
Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum am Stadtschulrat für Wien unter der Leitung von Christiane Wendelberger

ECHA - Diplomlehrgänge in Niederösterreich

Vorstandswahl:
1. Präsident:
2. Präsidentin:
Schriftführerinnen:

Kassiere:

Beiräte:


Ehrenpräsident:

Univ. Prof. Dr. Friedrich Oswald, Wien
Mag. Sieglinde Weyringer, Salzburg
Dr. Helene Rucker, Steiermark
Mag. Inge Mautner, Wien
Eva Gattringer, Oberösterreich
Mag. Wolfgang Huber, Wien
Dr. Karin Hütterer, Burgenland
Dr. Bernhard Seyr, Niederösterreich
Gabriele Erber, Niederösterreich
Univ. Prof. Dr. Franz Mönks

6. ECHA-Tage in Graz (14. und 15. April 2005, Hospitationstag und Forbildungstag)
Thema: Begabtenförderung und Begabungsforschung aus neurowissenschaftlicher Perspektive - Gehirnforschung und Neurodidaktik als Impulse für Bildung
gemeinsam mit Universität Graz, Zentrum für Weiterbildung, Technischer Universität Graz, Landesschulrat für Steiermark und Pädagogischem Institut Steiermark
unter der Leitung von Mag. Dr. Helene Rucker

Akademielehrgänge zur Begabten- und Begabungsförderung am PI Steiermark und an der Pädagogischen Akademie Graz
(Leitung: Mag. Dr. Helene Rucker)

ECHA-Diplomlehrgänge:
in Niederösterreich (Leitung: Dr. Bernhard Seyr)
in Wien/ PI der Erzdiözese Wien (Leitung: Univ. Prof. Dr. Friedrich Oswald)

Vorstandwahl und Erweiterung des Vorstands:

1. Präsidentin:
2. Präsident:
Schriftführerin:

Kassiere:

Beiräte:



Wissenschaft.
Beiräte:
Mag. Sieglinde Weyringer, Salzburg
Dr. Bernhard Seyr, Niederösterreich
Dr. Helene Rucker, Steiermark
Mag. Inge Mautner, Wien
Mag. Wolfgang Huber, Wien
Dr. Karin Hütterer, Burgenland
Gabriele Erber, Niederösterreich
Dr. Christa Wührer, Oberösterreich
Christa Trattler-Wilfort, Kärnten
Karin Ammann, Vorarlberg
Univ. Prof. Dr. Friedrich Oswald, Universität Wien
Univ. Prof. Dr. Jean-Luc Patry, Universität Salzburg
Univ. Prof. Dr. Aljoscha Neubauer, Universität Graz
7. ECHA-Tage in Kärnten
Thema: Begabungsförderung im Alpe-Adria-Raum
gemeinsam mit dem Landesschulrat für Kärnten
unter der Leitung von Dr. Dagmar Zöhrer ECHA-Diplomlehrgänge in Niederösterreich (Leitung: Dr. Bernhard Seyr)
 
Design and SEO by Webmedie
SEO Bredbånd Udvikling Internet