Symbolbild

ECHA-Österreich
TALENTE REGIONAL - KINDER, UNTERNEHMEN UND DIE WELT DER FORSCHUNG PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Gerald Stachl   
Freitag, den 07. August 2015 um 13:54 Uhr

 

NETZWERKVERANSTALTUNG
TALENTE REGIONAL - KINDER, UNTERNEHMEN UND DIE WELT DER FORSCHUNG

Zeit: Mittwoch, 23. September 2015, 14:00 – 17:30 Uhr

Ort: Wiener Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien


Knüpfen Sie Kontakte und informieren Sie sich über die neuen Rahmenbedingungen für die 5. Ausschreibung Talente regional 2015. Der Schwerpunkt des Nachmittags dient der Vernetzung von FörderungsnehmerInnen, ProjektpartnerInnen und neuen InteressentInnen und bietet wertvolle Inputs bzw. good practice Beispiele für eine erfolgreiche Umsetzung mehrjähriger Projekte im Schulunterricht.

Im Rahmen der Veranstaltung stellt auch das ScienceCenter-Netzwerk (SCN) das „FTI-Jahresthema“ mit dem Schwerpunkt Mobilität vor, das angewandte Forschung, Technologie und Innovation (FTI) mit zukunftsweisender Didaktik verbindet.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis 16. September 2015

Weitere Details und das gesamte Programm, sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der FFG-Website unter
https://www.ffg.at/veranstaltungen/netzwerkveranstaltung-talente-regional-2015

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. August 2015 um 14:05 Uhr
 
15. Internationale ECHA-Konferenz 2016
Donnerstag, den 20. November 2014 um 09:29 Uhr

Die Anmeldung für die ECHA-International Konferenz 2016 in Wien kann von 1. bis 31. Mai  2015 über PH-ONLINE vorgenommen werden.

HINWEIS: Alle über PH-ONLINE angemeldeten Lehrer/Innen können an der Konferenz zum ermäßigten Tarif (Studententarif) teilnehmen
(Konferenzpreise siehe: http://www.echa2016.info/index.php/conference/fees)

Die LV Nr für die Ph-Online Inskription ist: 8100.000 (von 1. bis 31. Mai 2015 zu inskripieren an der KPH Wien/Krems).

weitere INFORMATIONEN

Informationen: www.echa2016.info | YouTube-Videos (deutsch / englisch)

 
Bundestagung Begabungsförderung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Gerald Stachl   
Freitag, den 07. August 2015 um 13:49 Uhr

Einladung zur Bundestagung zur Begabungsförderung

Wege des Lehrens und Lernens
Begabungsförderung im Unterricht umsetzen

PH-Zahl: F2BWSPB203

Termin:

Donnerstag, 19. November 2015 (Beginn: 9:30 Uhr)

Freitag, 20. November 2015 (Ende: 15:00 Uhr)

 

Tagungsort:

Bildungshaus, Stift St. Georgen am Längsee,

Schlossalle 6, A-9313 St. Georgen/Längsee

 

Programm Download

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. August 2015 um 14:10 Uhr
 
Talentmanagement und Begabungsförderung, MA PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Gerald Stachl   
Montag, den 09. März 2015 um 15:50 Uhr

Der Lehrgang „Talentmanagement und Begabungsförderung“ stellt sich den Anforderungen, die Talente in der Institution oder im Unternehmen zu integrieren, Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereoptionen zu eröffnen und Bildungs- und Karriereübergänge nachhaltig zu begleiten, indem er eine differenzierte Perspektive auf die Themen „(Hoch-)Begabung“ und „Talente“ hinsichtlich sozialer, kultureller und geschlechtsspezifischer Aspekte eröffnet. Damit in engem Zusammenhang stehen die Vermittlung aktueller Erkenntnisse aus der Begabungsforschung durch national und international renommierten Expertinnen und Experten, sowie der stetige Transfer dieser Kenntnisse in die Praxis im betrieblichen und schulischen Umfeld.

weitere Informationen: http://www.donau-uni.ac.at/de/studium/talentmanagement_begabungsfoerderung/index.php

Kontakt:

Mag.a Andrea Schlager

Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien

Donau-Universität Krems

Dr. Karl Dorrekstr. 30

3500 Krems

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. Januar 2016 um 15:32 Uhr
 
ECHA Lehrgang an der PH Tirol PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Gerald Stachl   
Mittwoch, den 09. September 2015 um 18:58 Uhr

Der in Tirol angebotene Lehrgang wird in zwei Teilen angeboten:

Beim vorliegenden Lehrgang handelt es sich um die ersten beiden Module des ECHA-Lehrgangs (12 ECTS), welche in zwei Semestern angeboten werden, damit auch auswärtige Teilnehmer/innen mit möglichst wenigen Problemen berufsbegleitend teilnehmen können. Aus diesem Grund finden die Veranstaltungen voraussichtlich an Freitagnachmittagen und Samstagen statt.

(Die Terminabstimmung mit den Vortragenden erfolgt derzeit, die geplanten Termine sind: 16.&17.Oktober, 20.&21. November, 11.&12. Dezember, 8.&9. Jänner, 29.&30. Jänner, 26.&27. Februar, 11.&12. März, 15.&16. April, 20.&21. Mai, 17.&18. Juni)

Der Fortsetzungslehrgang (18 ECTS) ist für das Studienjahr 2016/17 geplant und schließt mit dem ECHA-Diplom ab.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 5
Design and SEO by Webmedie
SEO Bredbånd Udvikling Internet